Wer sind wir?

ALAI Deutschland e.V. ist die Deutsche Landesgruppe der Association Littéraire et Artistique Internationale (ALAI), die 1878 von Victor Hugo gegründet wurde und ihren Sitz in Paris hat.  Die Anfänge der Deutschen Landesgruppe der ALAI gehen auf diese Gründung zurück; seit 2011 führt sie ihre Arbeit in Form eines gemeinnützigen, eingetragenen Vereins (Nummer VR 203538, München) mit dem Namen ALAI Deutschland e.V. fort. Ihre Präsidenten in der jüngeren Vergangenheit waren Dietrich Reimer (1973 bis 1982), Gerhard Schricker (1982 bis 1998), Adolf Dietz (1998 bis 2004), Ulrich Loewenheim (2004 bis 2011) und Reto Hilty (2011 bis 2017).  

Gemäß § 2 der Satzung verfolgt ALAI Deutschland e.V. den Zweck, im Einklang mit der satzungsgemäßen Zielsetzung der ALAI für einen angemessenen und internationalen Schutz der Rechte der Urheber einzutreten, insbesondere die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Urheberrechts zu fördern. 

Jährlich finden bundesweit mehrere Fachtagungen zu aktuellen urheberrechtlichen Themen statt, wie auch eine Mitgliederversammlung. Außerdem besteht jedes Jahr die Möglichkeit, an einer internationalen Urheberrechts-Tagung der ALAI teilzunehmen.